#autstanding

DER HTL-WETTBEWERB FÜR AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

AUTstanding

ACHTUNG: neues Statusupdate

 

AUTSTANDING JUST BE AUTSTANDING

Der HTL-Wettbewerb AUTstanding, der im Schuljahr 2019/2020 in die nächste Runde geht, bietet eine Leistungsschau der modernen Ausbildung an Höheren Technischen Lehranstalten. Eingeladen sind jene Schülerinnen und Schüler, die ihre Diplomarbeit entweder alleine oder in einer Gruppe zu einem Thema aus dem Feld der industriellen Automatisierung sowie einer damit verwandten Aufgabenstellung verfassen: Industrie 4.0, IIoT, Künstliche Intelligenz, Steuerungs- und Regelungstechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Robotik, Elektrotechnik und Industrieelektronik, Informations- und Nachrichtentechnik, Smart Home, Gebäudeautomation etc.

Das große Finale mit Preisverleihung findet  dieses Jahr nicht wie in gewohnter Form statt. Mehr Informationen dazu folgen.

Jetzt noch bis 4. Mai einreichen.

0
Einreichungen
0
HTLs
0
Teilnehmer

AUTSTANDING JETZT EINREICHEN

AUTSTANDING DIE SCHRITTE ZUR EINREICHUNG

Teilnehmen können alle HTL-SchülerInnen, die Ihre Diplomarbeit entweder alleine oder in einer Gruppe zu einem Thema aus dem Feld der industriellen Automatisierung sowie einer damit verwandten Aufgabenstellung verfassen: Industrie 4.0, IIoT, Künstliche Intelligenz, Steuerungs- und Regelungstechnik, Mechatronik, Maschinenbau, Robotik, Elektrotechnik und Industrieelektronik, Informations- und Nachrichtentechnik, Smart Home, Gebäudeautomation etc… 

TIMELINE:

BEGINN DER ANMELDUNG: 1. DEZEMBER 2019
Alle Interessierten Teams sind ab Dezember eingeladen, sich für den Wettbewerb anzumelden. Dafür sind vorerst nur die Daten der Einreichenden sowie Titel und Ziel des Projekts nötig. Die Anmeldung ist dann ab Ende Jänner jederzeit möglich. 

BEGINN DER EINREICHFRIST: 1. FEBRUAR 2020
Mit Februar des kommenden Jahres startet die Einreichphase. Ab dann können auf der Einreichplattform die Unterlagen zum Wettbewerb hochgeladen werden.  

ENDE DER EINREICHFRIST: 4. MAI 2020
Der entscheidende Termin für alle Interessierten ist der 4. Mai: Bis Mitternacht können die Projekte eingereicht und abgeschickt werden. 

PRÄSENTATION AUSGEWÄHLTER, EINGEREICHTER PROJEKTE:

tba.

RÜCKBLICK

AUTstanding 2019

Schwerstarbeit für die Jury: Unter 56 hervorragenden Diplomarbeiten mit einer riesigen Bandbreite an Themen suchten die Experten die besten Projekte heraus. Wer 2019 gewonnen hat erfahren Sie  HIER

AUF DEM PRÜFSTAND Unsere Jury

Thomas Pöll

SOLID Magazin

1

1

1

TREFFEN SIE UNSERE PARTNER & SPONSOREN

INFORMATIONEN KONTAKT & ANREISE

Ticket & Programminfo

Name: Bettina Übleis

Tel: +43-1-97000 422
bettina.uebleis@industriemedien.at

Sponsoring

Name: Claudia Topolic

Phone: +43-1-97000 438
claudia.topolic@industriemedien.at

BLOG COMMUNITY

HURRY UP! SICHERN SIE SICH IHREN PLATZ

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER

IMMER AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN

* indicates required